Pig Brother: Fakten über Schweine

Pigs

Wenn Sie auf der Suche nach Fakten über Schweine sind, Informationen über die verschiedenen Schweinerassen, Tipps zur Schweinezucht oder wo Sie diese kaufen können, dann sind Sie hier richtig. Pig Brother ist die Nummer 1 Ressource für Schweineinformationen auf dem Planeten heute und kombiniert eine einfach zu bedienende Website mit vielen hochrelevanten Informationen. Neben allgemeinen Informationen geben wir auch Ratschläge zur Schweinehaltung, Schweinehaltung, Schweinefutterlieferanten und Neuigkeiten über den allgemeinen Zustand der britischen Landwirtschaft.

Fakten

Schweine sind eine faszinierende Rasse von Tieren und oft schwer missverstanden; hier sind einige der interessantesten Fakten über Schweine, die Sie wahrscheinlich noch nie zuvor gehört haben:

  • Schweine kuscheln sich eng aneinander und schlafen viel lieber Nase an Nase. In ihrer natürlichen Umgebung verbringen Schweine Stunden mit Spielen, Sonnenbaden und Erkunden. Kleinbauern und Bauern berichten oft, dass Schweine, wie Menschen, gerne Musik hören, mit Fußbällen spielen und Massagen bekommen.
  • Schweine sind saubere Tiere. Wenn genügend Platz zur Verfügung gestellt wird, achten sie darauf, den Bereich, in dem sie schlafen oder essen, nicht zu verschmutzen.
  • Schweine “schwitzen nicht wie Schweine”, sie können eigentlich gar nicht schwitzen. Sie baden gerne in Wasser oder Schlamm, um kühl zu bleiben, und sie bevorzugen eigentlich Wasser statt Schlamm.
  • Schweine haben einen gut entwickelten Geruchssinn. Sie können Dinge unter der Erde finden und wurden benutzt, um Trüffel zu finden und sogar Drogen zu schnüffeln, während sie für die Polizei arbeiten.
  • Ein reifes Schwein hat 44 Zähne. Die Eckzähne, die Stoßzähne genannt werden, wachsen kontinuierlich und werden durch die sich gegeneinander reibenden Senken und Oberteile geschärft.
  • Schweine scheinen einen guten Orientierungssinn zu haben und haben über weite Strecken den Weg nach Hause gefunden. Erwachsene Schweine können mit Geschwindigkeiten von bis zu 11 Meilen pro Stunde laufen.
  • Neugeborene Ferkel lernen, zu den Stimmen ihrer Mütter zu rennen und ihre eigenen Namen zu erkennen. Mutter Schweine singen ihren Jungen beim Stillen zu.
  • China hat die weltweit größte Population von Hausschweinen.
  • Das größte Schwein in der Geschichte war ein polnisch-chinesisches Schwein namens Big Bill, das im Jahr 1933 2.552 lbs (1157,4 kg) wog und im Besitz von Burford Butler aus Jackson, Tennessee, USA war.
  • Ein weibliches Schwein wird als Sau bezeichnet, während das Männchen als Eber bezeichnet wird. Das Baby eines Schweins heißt Ferkel.
  • Ein ausgewachsenes Schwein kann bis zu 14 Gallonen Wasser pro Tag trinken.